FAQ

Search for:   Home > FAQ
Start
+Nachrichten
+Bulletins
+Kommunikation
+DT-970
+DT-X100
+DT-X200
+DT-X400
+IT-G400
+IT-G500
+IT-9000
-Weitere Modelle
+DT-X5
+DT-X10
+DT-X11
+IT-10
+IT-600
+DT-930
+DT-700
+DT-X7
+DT-710
+DT-750
+DT-800
+DT-X8
+DT-800RF
+DT-810
+DT-X30
+DT-900
+IT-2000 E-Series
+IT-300
+IT-3000
+IT-800
-IT-3100
+Downloads / Tools / Patches
+Marketing
-Hardware
+Dokumentation
+Geräteoptionen
+Benutzerschnittstellen
+Erweiterungssteckplätze
+Akku
+Speichermanagement
+Cradle
+Synchronisation
+Imager
+Thermodrucker
+Magnetic Card Reader
+Konfiguration
+EG-800
+DT-9000
+IT-70/700
+IT-500
+V-T500
+IT-2000
+PA-2400
+PA-2400W
+Programmierung
+Hilfe
+Kontakt
 > Weitere Modelle > IT-3100 > Hardware

Die in der folgenden Tabelle aufgeführten Eigenschaften stellen nur eine allgemeine Orientierung dar. Eine ausführliche Beschreibung der technischen Daten erhalten Sie im Hardware Manual.

Ausstattungsmerkmal Beschreibung
Betriebssystem Windows Embedded CE 5.0 (Englisch)
CPU Marvell ® PXA 255 (400 MHz)
Display (Touchscreen) 8,89cm QVGA-TFT (3,5" / 240 x 320 Pixel)
ROM 96 MB (~30 MB User Area)
RAM 128 MB
Bluetooth ® 1.2 (Class 2) oder 2.0 + EDR für "E2"-Modelle
IrDA 1.1
Serielle Schnittstellen 14-Pin (53/54er Modelle zusätzlich 8-Pin)
Imager (nur 55/56/75er Modelle) CMOS-Imager (640 x 480 Pixel)
Steckplätze PCMCIA I/II
SDHC 2.0 (Speicherkarten)
Thermodrucker Max. 28 Grafik-Zeilen pro Sekunde, Auflösung 203 dpi, Papierbreiten 58/80mm, bzw. 58/82,5mm für 75er Modelle
Magnetkartenleser (nur 54/55/75er Modelle) ISO/IEC 7811-2 2001 (Tracks 1, 2 und 3)
Akku Li-Ion, 7,4V, 2.200 mAh
Gewicht ~635g - 700g (je nach Ausstattung)
Dimensionen (B x H x T) 80/108 x 265 x 26/68mm (M53E) bis 80/145 x 295 x 28/70mm (M55E)
Sturzschutz 1,2m
Betriebstemperatur -20 °C bis +50 °C
Schutzklasse IP54
Optionen RFID, WLAN, GPRS, UMTS

 

Q: 

Seriennummer

A: 

Die eindeutige Seriennummer finden Sie als Aufdruck auf der Rückseite des Gerätes. Aus der Seriennummer können Sie auch Produktionsdatum und Modellbezeichung ableiten, was im Hardware Manual näher erläutert wird. Programmierer können die Seriennummer aus ihrer Software heraus mit dem CASIO SDK auslesen.

Cookie-Einstellungen - Cookie-Richtlinie - Datenschutzerklärung