FAQ

Search for:   Home > FAQ
Start
+Nachrichten
+Bulletins
+Kommunikation
+DT-970
+DT-X100
+DT-X200
+DT-X400
+IT-G400
+IT-G500
+IT-9000
-Weitere Modelle
+DT-X5
+DT-X10
+DT-X11
+IT-10
+IT-600
+DT-930
+DT-700
+DT-X7
+DT-710
+DT-750
+DT-800
+DT-X8
+DT-800RF
+DT-810
-DT-X30
+Downloads / Tools / Patches
+Marketing
+Hardware
+Dokumentation
+Geräteoptionen
+Benutzerschnittstellen
+Erweiterungssteckplätze
+Akku
+Software
+Speichermanagement
+Cradle
-Synchronisation
+Microsoft ActiveSync ®
-Netzwerk
+WLAN
+Bluetooth ®
+Imager
+Laser Scanner
+Kamera
+WWAN (GPRS/EDGE)
+Konfiguration
+DT-900
+IT-2000 E-Series
+IT-300
+IT-3000
+IT-800
+IT-3100
+EG-800
+DT-9000
+IT-70/700
+IT-500
+V-T500
+IT-2000
+PA-2400
+PA-2400W
+Programmierung
+Hilfe
+Kontakt
 > Weitere Modelle > DT-X30 > Synchronisation > Netzwerk

Für eine Ethernet-Verbindung über Kabel benötigen Sie die Cradle HA-G62IO. Diese Cradle verfügt über einen eingebauten USB-Netzwerkadapter.
Stellen Sie den Betriebsartenschalter an der Cradle auf LAN. Setzen Sie dann das mobile Gerät in die Cradle. Der Treiber für den Netzwerkadapter in der Cradle wird daraufhin automatisch geladen. Anschließend können Sie den Adapter unter START, SETTINGS, NETWORK AND DIAL-UP CONNECTIONS konfigurieren. Wählen Sie dazu den Eintrag AX887721 aus und geben Sie die notwendigen Daten ein.

Der Netzwerkadapter AX887721 taucht in der Systemsteuerung nur so lange auf, wie das Gerät in das Cradle steht. Bei betriebsbereitem Adapter lässt sich eine Verbindung vom mobilen Gerät zu freigegebenen Laufwerken im Netzwerk herstellen. Öffnen Sie dazu den Windows Explorer über Start, Programs. Stellen Sie sicher, dass die Adressleiste angezeigt wird (Menü VIEW, Eintrag ADDRESS BAR). Geben Sie dann in der Adressleiste den Pfad zum gewünschten Verzeichnis in UNC-Notation ein, z.B. \\W2KSERVER\SHARES. Natürlich gilt das auch für Verbindungen über WLAN.

 

Cookie-Einstellungen - Cookie-Richtlinie - Datenschutzerklärung