FAQ

Search for:   Home > FAQ
Start
+Nachrichten
+Bulletins
+Kommunikation
+DT-970
+DT-X100
+DT-X200
+DT-X400
+IT-G400
+IT-G500
-IT-9000
+Downloads / Tools / Patches
+Marketing
+Hardware
+Dokumentation
+Geräteoptionen
+Benutzerschnittstellen
+Akku
+Software
+Speichermanagement
+Cradle
+Synchronisation
+Imager
+NFC
+Kamera
+WWAN (2G/3G)
+GPS
-Thermodrucker
+Konfiguration
+Weitere Modelle
+Programmierung
+Hilfe
+Kontakt
 > IT-9000 > Thermodrucker
Q: 

Einstellungen

A: 

Der Drucker wird grundsätzlich über CASIO Printer Library angesprochen. Globale Einstellungen wie Papierqualität oder Papiersorte nimmt der Drucker auch über den entsprechenden Dialog im Control Panel an. Unter Windows Mobile gehen Sie dazu über START -> SETTINGS -> SYSTEM -> PRINTER. Unter Windows Embedded CE finden Sie die Einstellungen unter START -> SETTINGS -> CONTROL PANEL -> PRINTER.  Hinweis: Dem Drucker ist kein Port wie z.B. LPT1 zugeordnet. Die Ansteuerung erfolgt nur über die abstrahierten Programmierschnittstellen.

Q: 

Wie kann der Drucker aus einem eigenen Programm angesprochen werden?

A: 

Sie können den Drucker entweder über die CASIO Printer API oder die Microsoft GDI API ansteuern. Bitte beachten Sie, dass dem Drucker kein serieller Port zugewiesen ist.

Q: 

Mit welchen Methoden kann Text ausgedruckt werden?

A: 

Grundsätzlich gibt es zwei Methoden. Mit der Funktion PRNTextOut wird der Text Zeile für Zeile ausgegeben. Dabei wird die vorinstallierte Schriftart des Druckers verwendet. Dadurch erfolgt der Ausdruck sehr schnell. Eine übersicht der druckbaren Zeichen finden Sie in unserem Printer Library Manual.
Mit der Funktion PRNPrintWindow können Sie dagegen einen Bildschirmausschnitt zu Papier bringen. Diese Methode ist langsamer, ermöglicht aber den Einsatz von True Type Fonts, wenn der vorinstallierte Zeichensatz des Druckers nicht ausreicht.

Methode (A) verwendet die im Drucker gespeicherte Schriftart für einen besonders schnellen Ausdruck:

PRNPrintTextOut(3, "ABC"); 

Methode (B) benutzt einen True Type Font des Betriebssystems zum Ausdruck vom Bildschirm:

this.label.Text = "ABC";
PRNPrintWindow(this.label.Handle);

 

Q: 

Wie können Bilder zu Papier gebracht werden?

A: 

Mit PRNBMPOut können Sie eine 2-Bit Bitmap (2-Bit = schwarz/weiß, keine Graustufen) aus einer Datei auf dem Drucker ausgeben. Alternativ kann PRNImageOut verwendet werden, um ein 2-Bit Bild zu drucken, das bereits in den Speicher geladen worden ist. Wenn Sie ein Bild mit Graustufen ausgeben möchten, sollten Sie das Bild zuerst auf dem Bildschirm anzeigen, z.B. in einer Picture Box, und dann die Picture Box über ihr Handle mit PRNPrintWindow an den Drucker schicken.

Cookie-Einstellungen - Cookie-Richtlinie - Datenschutzerklärung